Da startet frau eine Interviewreihe und schon wird sie selbst zum Interview gebeten. Das ich Kristine Honig schon länger mit meiner „mitzeichnerei“ aufgefallen bin wusste ich, dass sie das Thema „live-bloggen“ so spannend fand, dass sie mir ein paar fragen stellte, war cool. Also ich freu mich da noch drüber. Ich machst ja vorallem mal für mich – das mitzeichnen und schreiben. Das es auch einen Mehrwert für andere haben kann, ist schön und freut mich. Hier also nun der Beitrag von Kristine Honig:

Liveblogging von Konferenzen und BarCamps: Erfahrungen von Beate Mader

mehr

Markiert in:                                

Kommentar verfassen