Wieder bei Microsoft, aber ganz anders als das #DMCmuc vor ein paar Wochen.

Tag 1 – Barcamp München

Schon bei der Sessionplanung lief vieles anders. Oder vielleicht so, wie schon immer am Barcamp München?

 

Meine Twitter Session

Bin gleich im ersten Zeit-Slot mit meiner Twitter-Session dran. Erstmal Locationwechsel wegen Technikproblemen. Dann aber sehr konstruktive im kleinen Kreise gehaltene Session zu Twitter.

Ein paar Tweets meiner Teilnehmer:


Hilfreich auch meine beiden Blogbeiträge „What I need for a Tweet“ und „Wieviel Digital braucht eine Veranstaltung“

Ich arbeite mit Twitterlisten, mit Hootsuite und Tweetdeck. Hier meine Twitter-Liste zum #bcmuc.

Mittagspause:


Erste Session nach der Mittagspause

Behörde, mach die Türe auf!

Jetzt konnte ich mich nicht entscheiden, die Bandbreite der Themen war breit. Der Kuchen war auch verlockend. So entschied ich mich recht spät für die

Session von Daniela Heggmaier „roter Faden gegen Schreibblockaden“

WordPress Themes

gekauft, customized oder kostenlos. Eine heiße Diskussion


#sketchnote Session

von Katharina Eichler und mir 🙂

Es hat wieder riesig Spaß gemacht mit Katharina Eichler zusammen zu #sketchnotes zu sprechen. Wir hatten recht viele Teilnehmer, die sich auch echt fleißig an ihren ersten #sketchnotes Schritten versuchten.

 

 

Mein #sketchnotes Tutorial findet ihr hier auf der Website/Blog (Teil 1, Teil 2, Teil3 …).

Abschlussrunde Tag 1? – nix 🙁

Es gab keine Abschlussrunde des ersten Tages, wir wurden recht schnell aus den Räumen hinauskomplimentiert, was ein komisches Gefühl hinterließ. Abends noch viele Tweets gelesen und hier die ersten beiden Blogbeiträge zu Tag Eins:

Daniela Heggmaier: Link 

Maxvorstadt Blog: Link

Das Veranstalter Team hat auch ein Video zu Tag Eins veröffentlicht.

Barcamp München Tag 2

Frühstück

Heute wurden die Sponsoren Goodies deutlich besser präsentiert, auch gab es bei MyMüsli nicht nur normale und Sojamilch auch L-Freie 🙂

Sessionplanung Tag 2 – Barcamp München

Dafür, dass am Sonntag deutlich weniger Session-Slots zur Verfügung standen, sehr lange Sessionplanungsschlange und ich mittendrin.


Beim Sessionplanung wurden dann einige Sessions einfach ‚weggelassen‘ unteranderem auch meine #DMW-Session. Dabei bietet das #officemitwindows soviele gute Plätze für kleine Sessions an. Da wird bei anderen Barcamps wirklich versucht noch am Stehtisch an der Kaffeemaschine eine Session zu platzieren 🙂


Ich wurde mehr oder mehr in die Session von @legerdemain geschubst und es ist ne wirkliche Bereicherung.

Wie funktioniert die Programmierung unseres Gehirns!


Whow!

Mittagessen 🙂

„Pimp yr Pinterest“

Nun mit @siktwin „Pimp yr Pinterest“. War für mich eine Bereicherung. Habe jetzt einen guten Plan warum und wie ich Pinterest nutzen könnte. Besonders um über die Pins mehr Traffic auf den Blog/Website zu bekommen 🙂

Pinterest Tipps finden wir bei: Caroline Preuss und Kaleidocom.at

Pimp your LinkedIn Profil

mit Carolin Hannig Sachon


LinkedIn wie ich es nutze, passt für meine Bedürfnisse. Wenn jemand in größeren Firmen einen guten Job sucht, sollte das Profil sehr pflegen und sich ein kostenpflichtiges Profil überlegen.

#officemitWindows

Anstatt einer Session habe ich nun endlich bei der Hausführung mitgemacht. Entwickelte sich schon fast zur #newwork Session. Danke an Microsoft, dass sie ihre Räume so öffnen 🙂

Feedbackrunde / Danke

Danke an die Sponsoren, die ein Barcamp erst ermöglichen. Danke auch ans Team.

Weitere Blogbeiträge:

Martin Emmerich Link
Mucbook: Link

Daniela Heggmaier: Link

Maxvorstadt Blog: Link

Kathrin Kuch: Link

Wilfried Hoge: Link

Mikka Luster: Link

Johannes Mairhofer: Link

Bavarian Geek: Link

Background Info zum Bau der CNC Fräse: Link

#edtech unite! von Nils: Link

Kurze Giffer Show: Link

Markus Pflugbeil: Link

Mein Fazit:

Sehr bunt gemischte Themen, sehr, sehr gute Gespräche dazwischen. Zwei, drei Sessions, die mir sicher noch lange in Erinnerung bleiben werden. Gutes Essen. War nicht so das „wohlfühl“ Barcamp wie ein Castle-, Tourismus- oder Digital Media Camp.  Mal sehen, ob es im kommenden Jahr wieder in meine Planung passt.

Zu guter Letzt….

Ja, ich hab’s wieder geschafft, unter die Top 3 Twitter Accounts zu kommen 🙂

Markiert in:            

Kommentar verfassen