Schon wieder nicht geschafft. Der ContentDay in Salzburg ist mir letztes Jahr schon mit den vielen guten Nachberichten aufgefallen. Aber ich kann leider nicht auf jede Veranstaltung gehen.

Im Vorfeld hat mich der Vortrag von Günter Exel zu den Hashtag Kampagnen am meisten interessiert. Aber auch der Austausch zum Storytelling, zum virtuellen Geschichten erzählen wäre echt spannend gewesen.

Daher hier eine Auswahl von interessanten Nachberichten:

Die beiden Wohnsinningen haben mich heute zum Blogbeitrag inspiriert. Deren Bericht war so locker und herzlich geschrieben, da musste einfach was dzu geschrieben werden. Blogbeitrag Wohnsinn

Eine Best of Liste hat Alessandro von vioma aufgestellt: Blogbeitrag vioma

Daniel Herndler von Seomotion hat zu seinem Nachbericht noch die Präsentation seiner Session zu über Semantische Suche und Entitäten-Aufbau dazu gepackt. Spannendes Thema, sehenswert. Blogbeitrag Seomotion

Günter Exel ist nicht für mich Mister Twitter. Wenn wir auf der selben Veranstaltung sind, dann glühen die Tweets nur so. Seine Recherchen und Erfahrungen mit Hashtagkampagnen hatten mich riesig interessiert, da ich finde, da ist noch Potential nach oben. Hier sein Blogbeitrag für Tourismuszukunft zum Contentday.

Ganz geflasht von Mirko Lange war Sabine Schmelzle. Sie hat wieder andere Sessions besucht und bietet auch den Blick aus der „Texterin“. Hier der Blogbeitrag auf Andersschreiben.de

 

Mein Fazit beim Nachlesen. Eine Veranstaltung, die 2016 sicher in meinem Terminkalender zu finden sein wird!

 

 

Markiert in:                        

Kommentar verfassen