Dies ist ein „Sponsored Post“. Ich bekomme für den Beitrag ein Honorar und für die Bestellung einen Betrag.
Warum ich das hier mache, erkläre ich genauer auf meinem VISION³ Blog

Ich arbeite sonst mit mehreren anderen Online-Druckereien und ein paar regionalen Druckereien zusammen. Je nachdem, was ich brauche, wie günstig, wie schnell und was mein Kunde auch möchte.

viaprinto

Der Online-Shop / Die Website

Aufgeräumt, klar, sehr visuell auf den ersten Blick. Ansprechend. Ich brauch ein wenig, bis ich mich zurechtfinde. Es ist anders aufgebaut, als die Online-Druckereien, die ich sonst nutze.
Ich habe 30 € Budget zur Verfügung. Das kann auch so bei einem Kunden sein. Da schau ich jetzt erst mal, was bekomme ich für € 30 und was kann ich davon verwenden?

Erst fand ich mich nicht wirklich zurecht, aber dann entdeckte ich ein paar für mich sehr sinnvolle Überraschungen. Wenn ich z.B. das Papier änderte, änderte sich sofort auch der Preis. Ich musste also nicht erst alle Bestellschritte durchgehen, sondern konnte einzelne Punkte der Konfiguration in einem Fenster immer wieder ändern, bis ich das optimale Produkt zusammengestellt hatte.

Positiv:

  • Konfigurieren der einzelnen Produktbausteine in einem Fenster mit guter Kostentransparenz
  • Der Liefertermin wird schon mit Datum angegeben und ich kann aus verschiedenen Lieferterminen auswählen. Der jeweilige Preis wird sofort in der Maske angegeben.
  • Ich kann verschiedenen Empfänger auswählen (bei Produkten, die das zulassen)

Mein Fehler – oder der Fehler im System

Ich hatte die Druckdatei von meiner #DMW Grafik Queen erhalten. Wir hatten verschiedene Formate telefonisch besprochen und es waren schon ein paar Tage vergangen, bis ich die Datei erhielt.
Ich wollte die Aufkleber schnell noch bestellen. Ich klickte mich durch alle Angaben, wählte 60 x 40 mm als Größe und wunderte mich auch nicht beim hochladen der Grafik, dass rechts und links vom schwarzen Balken weis war. Auch nicht, dass die Datei 40 x 90 hieß. Ich war es ja gewohnt, dass ich bei meinen anderen Online-Druckereien keine Datei, die nicht exakt der Druckangabe entsprach hochladen konnte. Aber hier gab es keine Info „Datei entspricht nicht der gewünschten Größe“.
Das war jetzt für mich dumm, da die Datei nicht optimal zur Druckgröße passte, könnte aber in einem anderen Fall, wenn ich mir sparen will, eine neue Druckdatei in einer neuen Größe zu erstellen, die alte zu verwenden. Ginge bei anderen Online-Druckereien nicht. Für mich halt Pech, da die fertigen Aufkleber nochmals händisch beschnitten werden müssen.

Bestellung:

Die Anmeldung und das Anlegen eines Benutzers ging sehr komfortabel.

Die Bestellbestätigung ging erst nachts bei mir als E-Mail ein. Das bin ich schneller gewöhnt.
Ich konnte auch – wie gewohnt – online in meinem Benutzerprofil immer wieder nach dem Status Quo der Bestellung schauen.

Positiv:

Ich konnte als Erstbesteller auf Rechnung bestellen.

Versand:

In der Versandt-E-Mail war auch der Link zur Sendungsverfolgung. Das Paket kam pünktlich an. Die Verpackung war kompakt und nicht zu überdimensioniert. Kein Plastik (sehr positiv).
Die Aufkleber fühlen sich gut an, schauen klar und gut aus und kleben gut. Riechen ein wenig arg nach Lösungsmittel. Dürfte aber bald verfliegen.

Zusammengefasst:

Eine interessante Alternative für die Online-Druckereien, die ich sonst Abfrage. Ein paar Features sind nicht oft in der Kombination zu erhalten. Das Preis-Leistungs-Gefüge ist OK und liegt gut im Vergleich.

Ich habe mir jetzt das Papiermusterbuch schicken lassen und werde zukünftig auch auf viaprinto meine Druckaufträge recherchieren.

Nachtrag – die Überraschung 🙂

Ein paar Tage nach der Lieferung rief mich eine Mitarbeiterin der Druckerei an. Sie wusste nicht, dass ich eine Bestellung für einen Blog-Artikel getätigt hatte. Wir unterhielten uns gut, ich erklärte ihr mein „Maleur“ mit der Fehlbestellung. Sie bot mir das nächste Mal Unterstützung an. … und einen Gutschein, sollte ich die Aufkleber nochmals bestellen wollen, über die Hälfte der Druckkosten. Das lies ich mir nicht zweimal sagen. Ich bestellte die Aufkleber nun in der korrekten Größe und heute sind sie geliefert worden 🙂

Hier sieht man gut, die unterschiedliche Größen der Aufkleber. Die „falsch bestellten“ musste ich dann noch beschneiden.
Markiert in:        

Kommentar verfassen