Wie fange ich jetzt an? Wie bereite ich mich vor, eine Veranstaltung zu dokumentieren?

Einen Rahmen drum rum.


Egal ob im Heft, iPad oder Flip-Chart, ich mach einen Rahmen drum rum. Dazu Datum, Name Veranstaltung und irgendwo am Rand mein Name und Website. Fotoprotokolle, Fotos in den Socialen Medien und wie bei mir Blogbeiträge, egal wo sich meine #sketchnotes wiederfinden, man sollte immer wissen woher sie kommen und zu welchen Anlass sie gezeichnet wurden.

Name des/der Referenten und Titel

Packt sie in die Mitte, leicht oberhalb der Mitte, rechts/links oben ins Eck, egal. Findet Euren Platz. Wieder einen Rahmen drum rum. Aber erst danach, Text in einen Rahmen hineinzupfriemeln kommt nicht gut. Nutz verschiedene Formen und Farben. Der Fachbegriff ist „Container“.



Container

Egal ob Kreis, Oval, Viereck. Ergänzt von einem Nagel, Pins in den Ecken, einem Schatten, und schon hat der Titel einen guten Rahmen.

Aller Anfang ist schwer.

Wenn ihr das erste mal eine Sketchnote macht, versucht nicht alles zu zeichnen. Beginnt mit dem Clustern von Begriffen und Statements. Etwas Farbe dazu, einen Rahmen drum und schon bekommt die Notiz Struktur.

Wie geht es weiter?

Im nächsten Teil erarbeiten wir uns Formen, Figuren und kleine Bilder.

Markiert in:            

Kommentar verfassen