Heute schaue ich mal, ob ich es in mehr Sessions schaffe. Worauf ich mich riesig freue sind zwei Punkte. Zum einen werde ich für einen Twitterchat (14-15 Uhr #FDMcareers) auf Englisch den Digital Media Women Account @digiwomenDE kapern und um 16.15 ist dann endlich der Lightning Talk mit Mona Szyperski. Yeah!

Erste Session auf Stage 1. wirklich gut, anspruchsvoll und wahr. 


Meine Mitschrift/ #sketchnotes:

Der Vorteil als Referent bei der re:publica ist auch der Zugang zum VIP-Bereich, also Frühstück mit Koch der Rühreier auf Wunsch macht, livescreen zu Stage 1 und Platz um an seiner Präsentation zu arbeiten.

Mein Ausflug auf die Mediaconvention #MCB17 um 12.30 Uhr ist nicht nur persönliches Interesse, sondern auch Support für unsere #DMW Kollegin Christane Brandes-Visbeck. Klar gibt es auch hier eine #sketchnote:


Jetzt ging es Schlag auf Schlag. Kurzes Briefing von Mona und dann starteten wir mit unserem Twitterchat. Ich mit dem @digiwomenDE und meinem @Horsemaid und Mona @mo_szy mit ihrem und dem @FDMgroup Account und unseren Hashtags #FDMcareers und #DMWsichtbar.  Eine Stunde Fragen und Antworten zweisprachig. Cool, aber auch eine Herausforderung 🙂

Nun unser Lightning Talk. roll ups und Material einsammeln, zur Networking Area gehen und dann erfahren, dass es keine Lautsprecher mehr geben wird. Dann müssen unsere Teilnehmer halt mehr zusammenrutschen und wir lauter sprechen 🙂 

Im Anschluss noch ein Interview und dann erst mal wieder runterkommen…

Dafür ist der sogenannte Affenfelsen einfach super. Da sitzen, den Menschen zuschauen, immer wieder jemanden treffen. Das ist einer der großen Vorteile der re:publica, du triffst immer wieder jemanden, den du schon lange nicht mehr gesehen hast.

Um 20.00 Uhr die letzte Session des Tages. In die Session von unserer Leipziger #DMW? Ich entscheide mich für das digitale Quartett, ein Klassiker der #re, wie mir erklärt wird. Überraschungsinterview Gäste dürfen erraten werden und dann befragt.

Ein spätes Abendessen und schon ist Tag 2 zu Ende.

Markiert in:                

Kommentar verfassen