Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen. Jetzt in der Früh erstmal von unserer Einhorn-WG. 

Auch heute gibt es wieder ein sehr umfangreiches Programm. Bis jetzt habe ich mich noch nicht für Sessions entscheiden können. Unser #DMW Vorstand Ute Blindert hat einen Workshop“Karrierebooster Netzwerk(n)“ (15.00 – 16.00 Uhr, Media Cube) auf der Mediaconvention, das wäre ein Tipp. Oder unsere #DMW Vorständin Maren Heltsche beim speakerinnen.org – Talk (12.15 – 12.45 Uhr, Newthinking). Dazu noch die uns #DMW sehr nahen Münchner mit „a Runde Sach“ (11.15-11.45 Uhr, L1).

Jetzt erst Mal Frühstück und auf zur re:publica 🙂

Kofferabgeschlange noch gut erwischt, Kaffee geholt und ab zu Digitalisierung auf dem Lande. 

Das Format war Fishbowl, also wechselnde Menschen, die etwas zum Thema zu sagen haben. Viele, die nach dem Studium wieder zurück aufs Land sind, und den Komfort vermissen. Generationenkonflikte, Berührungsängste. Aber keine Menschen, wie ich, die immer auf dem Land lebt, dort auch Kunden mit den Problemn und Ängsten hat. Also ich auch nach vorne 🙂


Nun auf der Lightning Area „a Runde Sach“ – soziales Engagement für Vereine und Projekte

Der weiter Tag bestand aus sehr netten Gesprächen, guten Kontakten und einem Livevideo über meine VISION3 Fanpage mit einem Gang über die #rp17.

Karriere-Booster Netzwerken von #DMW Vorstand Ute Blindert konnte ich mir nicht entgehen lassen. Guter Input für meinen Vortrag am Freitag in Stuttgart „Stuttgart gründet“.

Hier meine #sketchnotes

Markiert in:                

Kommentar verfassen