Freitag, 15.01.2016

Nun ist alles gepackt, die letzten Mails geschrieben und es geht gleich los zum Bahnhof. Diesmal ganz nachhaltig mit der Bahn nach Eichstätt. Ich freu mich so.

Die Livewall ist schon online: https://walls.io/tce16

Gleich geht’s los…..

Freitagabend war ein sehr schönes Ankommen mit Fackelwanderung, Abendessen und geselligen Ausklang in der Trompete.

Samstag, 16.01.2016

IMG_9704Samstag super Start mit vielseitigem Frühstück. IMG_9706

Zur Begrüßung und Vorstellungsrunde testete ich Facebook Live. Cooler neuer Scheisss…

Die Sessionplanung sprengte fast den Rahmen! Soviele wollten ihre Themen vorstellen, extrem gut.

Hab mich für Raum A für Session 1 entschieden:

Quo vadis Blog?

Google Adword für Faule

Session 2 in Raum B „Google Adwords für Faule“ war nicht ganz, was ich mir vorgestellt hatte. Ich war aber auch sehr mit dem WLAN/Netz Problem und dem Hochladen meines Blogbeitrages beschäftigt. Hab ein paar Screenshots fotografiert:

Mein Fazit: Google Adwords ist einfach sehr vielfältig und wenn ich Geld einsetzen möchte, sollte ich mich ordentlich einarbeiten, bzw mit jemand zusammenarbeiten, der sich gut auskennt. Aber die Begriffe, die genannt wurden, sind sicher hilfreich, wenn ich herausfinden möchte, ob mein Partner genügen Wissen hat.

MITTAGSPAUSE

Snapchat oder Digitale Touchpoints?

Wo, wann und wie trifft der Gast auf digitale Berührungspunkte der Destination? Welche machen Sinn? Was kosten sie? Technische Machbarkeit vs Sinn und Nutzen.

Tourismusmarketing und Recht

Rechtliche Themen sind immer wieder eine gute Auffrischung des eigenen Wissens und Selbstverständnis. Besonders, wenn sie so knackig und gut verständlich zusammengefasst und vorgetragen werden. Danke!

KAFFEEPAUSE

WhatsApp im Tourismus

WhatsApp – da hab ich noch gar keinen Draht dazu. Da hoffe ich doch sehr auf Entscheidungshilfen:

Es hat sicher viel Potential in verschiedenen Bereichen. Ich weis jetzt deutlich mehr. Es selber zu nutzten (privat), da seh ich immer noch keine Notwendigkeit.

Top Aktueller Nachtrag (18.01.2016 / 12:00 Uhr)

Der Gründer von WhatsApp war eben bei der DLD Conference #DLD16 live on stage. Hier die wichtigsten News:- WhatsApp…

Posted by akom360 GmbH on Montag, 18. Januar 2016

 

Facebookseiten Redaktionsplan

Letzte Session am Samstag:

Coole Herangehensweise, um die unterschiedlichen Seiten genauer anzuschauen. Die vorgestellten Seiten wurden von den jeweiligen Betreibern mit Konzept, Strategie und Erfahrungen vorgestellt. Dazu die Insights über das PRO von Fanpagekarma. Ich hab die Fanpage von Wolfratshausen vorgestellt. Obwohl sie recht wenig Fans hat im Vergleich, kann sie mit einer erfreulichen Performance aufwarten.

Für den Abend in der Trompete gelten die Regeln des Fightclubs 🙂

Sonntag, 17.01.2016

Guten Morgen Eichstätt! Guten Morgen Welt 🙂

Sehr übersichtlich war die Schar, die sich zur Sessionplanung einfand. Fast mehr Themen als Slots und Teilnehmer. Da ist die Wahl des Themas nicht einfach, wenn von vier eigentlich drei interessieren. Ich habe mich für die erste Session zu Instagram entschieden.

Instagram

Kleine Destination – wenig Budget – trotzdem Erfolg?!

Nun meine eigene Session zu #wirsindwor

Meine Session hatte echt gutes Feedback und einen schönen Austausch.

Beate Mader Session zu #wirsindwor


Feedbackrunde, Mittagessen, verabschieden und dann Rückfahrt. Werde weiter Links und Tweets ergänzen. Jetzt erstmal eine Runde Zug fahren…..

 

Danke! DANKE! DANKE! An das Team, an Tourismuszukunft, an die Uni Eichstätt, an die vielen Sponsoren, und natürlich auch an die super Teilnehmer für drei Tage Input, Inspiration, tolle Gespräch, super Essen, ganz viel Wissen – und den vielen Schneeeeee.

 

Storify von @unstruther-radweg

 

One thought on “#tce16 – Tourismuscamp in Eichstätt 2016

  • 22. Januar 2016 um 11:34
    Permalink

    Liebe Beate,
    schön, dass du bei mir in der Session „Instagram & Tourismus“ warst.
    Es gäbe da noch so viel zu berichten – wenn wir nur mehr Zeit gehabt hätten.
    Es ist so schade, dass viele Destinationen gar nicht oder so wenig aktiv sind bei Instagram.
    Wenn es dazu Fragen gibt könnt ihr mich gerne kontaktieren! Ich sammel gute Beispiele und gebe gerne Tipps, Ideen und auch Workshops zu dem Thema.

    Viele liebe Grüße aus Bonn
    Michèle

    Antworten

Kommentar verfassen