NEWSLETTER

Servus,

Warum ich jetzt nach gut drei Jahren wieder einen Newsletter schreiben möchte? Weil ich einen Kurs für Kunden (und ab Herbst auch öffentlich) anbieten werde und weil ich immer wieder feststelle: viele meiner Kunden und Kundinnen kennen mich zwar über Social Media und Empfehlungen, sind aber nicht sehr aktiv auf den verschiedenen Plattformen.

Newsletter - gezeichnet von Beate Mader

Wen möchte ich ansprechen?

Sie, bzw. EUCH!

Was erwartet Euch?

Kommunikationsgenialistin:

Nicht alltägliche Tipps. Neuigkeiten. Live-Hacks

Beate-Wiki:

Viel Wissen, leicht aufbereitet – damit es leichter wird

Sonst so…

Termine, die ich spannend finde, vielleicht auch ein paar von mir.

All das in meinen Kerngebieten: Social Media, Netzwerken und Gründung.

Wie oft?

Gute Frage. Was wäre für Euch ein guter Rhythmus? Ich glaub, ich würde mich auf 14-täglich einpendeln. Aber bin offen für Inspiration und will mich auch nicht einengen.