Coaching

„Immer wenn ich jemanden zum Querdenken oder zum visionären Herumspinnen brauche, bin ich bei Beate Mader richtig. Sie hat ein feines Gespür dafür, was sich sinnvoll in die Realität umsetzen lässt und was nicht.“

Silke Balbierz, komzept Beratungsgesellschaft Bad Tölz

(c) Beate Mader, Kreide auf Plakatkarton
(c) Beate Mader, Kreide auf Plakatkarton

Coaching lässt sich sehr einfach am Beispiel eines Sport-Trainers erklären: Ebenso wie der Trainer im Sport, stehe ich als Coach am Spielfeldrand. Analysiere mit dem Spieler /der Führungskraft die Situationen, stärke sein Selbstbewusstsein, begleite ihn und gebe Anstöße zur Lösungsfindung.

Begleitung von jungen Führungskräften

Gerade die junge Führungskraft in ihrer ersten Führungsposition profitiert von meiner zeitlich abgegrenzten Begleitung. In vorher definierten Abständen treffen wir uns und besprechen die aufgetretenen Situationen und analysieren sie. Ich gebe Anregungen und initiiere Übungen um die Führungspersönlichkeit zu bilden und zu festigen.

Beate Mader im Coaching
Beate Mader im Coaching

Begleitung von Führungspersönlichkeiten

Ich sehe mich als „Sparrings“-Partner für die Führungskraft. Ich stehe als Gesprächspartner zur Verfügung, unterstütze und begleite mit meinem Fachwissen. Helfe die schon vorhandenen Lösungen im Gegenüber ans Licht zu bringen und biete einen geschützten Rahmen zur Weiterentwicklung.

Entwicklung und Begleitung der persönlichen Berufs- und Lebensplanung

Fast jeder steht einmal vor der Frage: „Bin ich noch auf dem richtigen Weg?“ Ich unterstütze Sie bei Ihrer Entscheidungsfindung, denke quer und begleite Sie an Ihr persönliches Ziel.

Coachee mit Pferd
Coachee mit Pferd

Coaching mit Pferd

Im Gegensatz zum bekannten Führungskräftetraining mit Pferden sind nur Sie und mein Pferd im Coaching. Das Pferd reagiert auf Stimmung, Ausdruck und Körpersprache. Es kann viel feiner aufzeigen, wo Ihre Defizite stecken.

Sprechen Sie mich an: 08041/7956545

Ihre Beate Mader