Manchmal darf es unkonventionell sein – Mein Relaunch

Mein Relaunch

Wer in letzter Zeit auf meiner Webseite vorbeikam, merkte es gleich, hier wird gearbeitet. OP am offenen Herzen nannte ich es. Neue Fotos sollten her und die Webseite wurde auch – wie die Fotos – dieses Jahr schon 5 Jahre alt.

Was will ich ausdrücken? Wie habe ich mich verändert? Was soll noch mit in die Zukunft?

Ich “dokterte” schon ein wenig länger an dem Thema rum. Schon letztes Jahr war ich einmal kurz davor zu starten. Den Ausschlag meines Rebrandings war eine aus dem Bauch daher gesagte Antwort “die Farben Pink/Lila hätte ich mir nie selbst ausgesucht”. Erst mal Stille bei meiner Coach.

Das setzte einen Prozess in Gang, der mich sozusagen bis zur Unterhose auszog: Alles wurde hinterfragt. Gerade auch meine Werte-Karten schoben sich immer mehr in den Mittelpunkt und nahmen mehr Raum in meiner Sichtbarkeit ein. Aus jedem Gespräch zog ich wieder ein neues Mosaikstein heraus. Mein Team um meinen Relaunch festigte sich und nun sind die Fotos schon seit gut 3 Woche im Kasten. Mein Logo ist im finalen Schliff und ich freue mich, wenn ich mein perfektes neue Maßkleid, super bequem und sehr vorteilhaft, anziehen kann.

Hier schon mal ein Foto aus dem Fotoshooting, so zur Vorfreude auf das was kommt :-)

Beate Mader - Mein Relaunch. Foto: Stefanie Kresse

Danke an mein Team

Renate Welkenbach – Design & Brand-Entwicklung

Silke Balbierz – Coaching

Stefanie Kresse – Bildkonzept & Fotografie

Stefanie Sottorf – Style & Make up

… und nach ganz viele Mosaiksteine, viele Gespräche, viele Unterstützerinnen und Unterstützer

Weitere Beiträge zu meinem Relaunch 2020

Stefanie Sottorf – Make up

Stefanie Kresse – Bildkonzept / Fotografie

Silke Balbierz – Coach & Beratung

Martina Bloch – Ratschläge